Alarm in Darmstadt: Herrenloser Koffer auf dem Luisenplatz sorgt für Polizeieinsatz

Darmstadt - Wegen eines Polizeieinsatzes ist am Samstagabend ein Teil des Luisenplatzes im Stadtzentrum von Darmstadt abgesperrt worden. 

Fotomontage: Die Polizei sperrte am Samstagabend einen Teil des Darmstädter Luisenplatzes (Symbolfoto).
Fotomontage: Die Polizei sperrte am Samstagabend einen Teil des Darmstädter Luisenplatzes (Symbolfoto).  © Montage: DPA/Arne Dedert, 123RF/Tobias Arhelger

Grund sei ein herrenloser Koffer, teilte die Polizei mit. Menschen und Fahrzeuge mussten den Platz verlassen. 

Weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht. 

Der Koffer habe sich in Höhe des Monuments "Langer Lui" befunden.

Herrenloser Koffer in Darmstadt als ungefährlich eingestuft: Sperrung aufgehoben

Wie ein Sprecher der Polizei in Darmstadt am Samstagabend mitteilte, sei der herrenlose Koffer " durch Spezialkräfte des Landeskriminalamtes untersucht und als ungefährlich eingestuft" worden.

Die Teilsperrung des Luisenplatzes wurde gegen 19.45 Uhr aufgehoben. Zu keiner Zeit habe eine Gefahr für die Bevölkerung bestanden.

Titelfoto: Montage: DPA/Arne Dedert, 123RF/Tobias Arhelger

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0