Angriff in Tiefgarage: Mann schlägt Mieter mit Hammer auf den Kopf

Taucha - Am gestrigen Sonntag wurde der Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Landkreis Nordsachsen in einer Tiefgarage angegriffen und verletzt.

In einer Tiefgarage ereignete sich am Sonntag ein Angriff. (Symbolbild)
In einer Tiefgarage ereignete sich am Sonntag ein Angriff. (Symbolbild)  © 123rf/ dedmityay

Der Vorfall ereignete sich gegen 22 Uhr in der Straße Am Dingstuhl, als der 27-jährige Hausbewohner die Tiefgarage seines Mehrfamilienhauses betrat.

Dort begegnete er einem unbekannten Mann und fragte ihn nach dem Grund für seinen Aufenthalt in der Garage. Er drohte außerdem an, die Polizei zu verständigen.

Daraufhin schnappte sich der Unbekannte einen Notfallhammer und schlug dem 27-Jährigen damit auf den Kopf, wodurch dieser leicht verletzt wurde. 

Trotzdem gelang es dem Geschädigten, den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Bei der anschließenden Durchsuchung des bereits polizeibekannten Tatverdächtigen (31, deutsch) fanden die Beamten Betäubungsmittel.

Die Staatsanwaltschaft ordnete sofort die vorläufige Festnahme des Mannes an.

Am heutigen Montag wird der 31-Jährige dem Ermittlungsrichter vorgeführt. 

Titelfoto: 123rf/ dedmityay

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0