Skurriler Vorfall: Arzt kommt in seine Praxis und überrascht Einbrecher beim Biertrinken!

Bielefeld - Ein Arzt hat in seiner Praxis in Bielefeld einen Einbrecher überrascht, der ein Bier trank und offenbar Medikamente stehlen wollte.

Ein Arzt aus Bielefeld staunte am Ostermontag nicht schlecht: Ein Einbrecher trank in seiner Praxis ein Bier! (Symbolbild)
Ein Arzt aus Bielefeld staunte am Ostermontag nicht schlecht: Ein Einbrecher trank in seiner Praxis ein Bier! (Symbolbild)  © 123Rf/olegdudko

Der Mediziner habe am Ostermontagmorgen gegen 7.00 Uhr die Praxis betreten und zunächst eine mit Medikamenten gepackte Einkaufstüte vor dem Empfangstresen bemerkt, die ihn irritiert habe, teilte die Polizei mit.

Als der Arzt Geräusche hörte, habe er angenommen, dass sich möglicherweise eine Angestellte in den Räumlichkeiten befinde.

Plötzlich stand dem Arzt laut eigenen Angaben ein fremder Mann gegenüber, der eine Flasche Bier trank.

Nach einem kurzen Gespräch verließ der dreiste Unbekannte die Praxis - nach ersten Erkenntnissen ohne Beute.

Die alarmierte Polizei stellte fest, dass der Einbrecher gewaltsam durch ein Kellerfenster ins Gebäude gelangt war.

Der Einbrecher verschaffte sich Zutritt zu der Arztpraxis, um wohl auch Medikamente zu stehlen. (Symbolbild)
Der Einbrecher verschaffte sich Zutritt zu der Arztpraxis, um wohl auch Medikamente zu stehlen. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Polizei sucht Zeugen - Wer hat etwas gesehen?

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • circa 40 Jahre alt
  • 180 Zentimeter groß, leicht korpulent
  • rundlicher Kopf, kurz geschnittene, rotblonde Haare
  • osteuropäischer Akzent
  • Kleidung: hellblaue Jacke, blaue Jeans, helle Turnschuhe, blaue Einmalhandschuhe.

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen zum Täter oder dem Tatgeschehen bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 16 unter: 0521/545-0.

Titelfoto: Bildmontage: 123RF/olegdudko, Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0