Auf der Autobahn: Kradfahrer hält an und sucht verlorenen Schlüssel!

Villingendorf - Ein Kradfahrer (24) hat am Montagmittag im Kreis Rottweil die Polizei auf den Plan gerufen.

Die Polizisten fanden den Schlüssel - und belehrten den jungen Kradler. (Symbolbild)
Die Polizisten fanden den Schlüssel - und belehrten den jungen Kradler. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Wie die Beamten berichten, sorgte der 24-Jährige gegen 13 Uhr auf der A81 bei Villingendorf für Verunsicherung bei Autofahrern.

Der Grund: Der junge Mann hatte auf der Fahrt Richtung Stuttgart einen Schlüssel verloren.

Darum hielt er auf dem Standstreifen zwischen der Anschlussstelle Rottweil und der Neckarbrücke - und machte sich zu Fuß auf die Suche!

Flucht vor Verkehrskontrolle in Bayern: Hoher Schaden und Verletzte
Polizeimeldungen Flucht vor Verkehrskontrolle in Bayern: Hoher Schaden und Verletzte

"Ein vorbeifahrender Autofahrer, der dies sah, rief die Polizei an und meldete das risikobehaftete Vorhaben", schreiben die Ordnungshüter.

Kurz darauf traf eine Streife ein, sicherte den Standstreifen ab. Die Beamten fanden dabei auch den verlorenen Schlüssel und übergaben ihn dem Motorradfahrer.

"Sie belehrten den 24-Jährigen und wiesen auf die Gefährlichkeit einer solchen Aktion hin", heißt es abschließend.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: