Auf Drogen beim Klauen erwischt: Ladendieb in Görlitz verhaftet

Görlitz - Ein Ladendieb ging in der Görlitzer Innenstadt auf Diebestour. Die Polizei konnte den Mann festnehmen.

Der Ladendieb wurde schnell gefasst. Gegen ihn wird jetzt ermittelt.
Der Ladendieb wurde schnell gefasst. Gegen ihn wird jetzt ermittelt.  © 123RF/Ralf Liebhold

Auf der Dr.-Friedrichs-Straße konnte die Polizei am gestrigen Mittwochvormittag, gegen 9.45 Uhr, einen Ladendieb dingfest machen.

Der Mann betrat ein Modegeschäft, nahm eine Jacke, entfernte mit einem mitgebrachten Seidenschneider die Sicherungsmagneten und wollte so unauffällig entkommen. Sein Vorgehen war wohl geplant.

Doch eine aufmerksame Mitarbeiterin des Modehauses beobachtete ihn. Die Frau sprach den Mann an und informierte sofort die Polizei.

Schock-Fund! Spaziergängerin entdeckt Frauenleiche in See
Polizeimeldungen Schock-Fund! Spaziergängerin entdeckt Frauenleiche in See

Bei der anschließenden Flucht warf der Dieb den Seidenschneider unter ein parkendes Auto. Kurz danach konnte die Polizei ihn stellen.

Bei der Festnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann noch mehr Diebesgut bei sich hatte. Seine neuen Schuhe musste er ausziehen, sie hatte er aus einem anderen Geschäft gestohlen.

Der Mann stand offenbar unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol. Er hatte 0,54 Promille intus. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine.

Die Polizei schätzt den Wert der gestohlenen Waren auf etwa 110 Euro. Der örtliche Kriminaldienst hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: 123RF/Ralf Liebhold

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: