Auf Flucht vor Polizei: Autofahrer kracht gegen Hauswand - war er betrunken?

Hasselroth - Im hessischen Main-Kinzig-Kreis ereignete sich am Donnerstagabend eine Verfolgungsjagd mit einem alkoholisierten Autofahrer, die ein abruptes Ende fand.

Der BMW-Kombi des alkoholisierten Fahrers knallte nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei in eine Hauswand.
Der BMW-Kombi des alkoholisierten Fahrers knallte nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei in eine Hauswand.  © 5vision.media

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein 57 Jahre alter Mann in Hasselroth mit seinem Auto gegen eine Hauswand gekracht und verletzt worden.

Er kam zeitweise zur Abklärung in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte.

Als Beamte den alkoholisierten Mann demnach am Donnerstagabend wegen eines Verstoßes im Verkehr anhalten wollten, sei er geflüchtet.

Dreister Smartphone-Dieb fliegt nach fieser Masche im Zug auf
Polizeimeldungen Dreister Smartphone-Dieb fliegt nach fieser Masche im Zug auf

Er verlor die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr gegen die Fassade.

Ein Alkoholtest ergab den Angaben des Sprechers zufolge einen Promillewert von knapp 0,9.

Der Mann musste eine Blutprobe abgeben.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: