Auf nur drei Rädern weiter: Betrunkener Fahrer unaufhaltsam

Schwabmünchen - Ein alkoholisierter Autofahrer hat in Schwaben ein Rad verloren und ist einfach weitergefahren.

Die Polizei folgte den Kratzern, die das Auto mit nur drei Rädern auf der Straße hinterlassen hatte. (Symbolbild)
Die Polizei folgte den Kratzern, die das Auto mit nur drei Rädern auf der Straße hinterlassen hatte. (Symbolbild)  © nataliaanyukhina/123RF

Nach Polizeiangaben vom Montag beobachtete ein Passant die Szene in Schwabmünchen (Landkreis Augsburg) und rief die Polizei.

Die Beamten folgten dann am Sonntagabend den Kratzern, die das Auto auf der Fahrbahn hinterlassen hatte.

Schließlich trafen sie den 53-jährigen Besitzer an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille.

Nach tagelanger Suche in See: Polizei findet Leiche von vermisster Frau (†28) im Wald
Polizeimeldungen Nach tagelanger Suche in See: Polizei findet Leiche von vermisster Frau (†28) im Wald

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Mann auch eine Werbetafel umgefahren. Gegen ihn wird nun ermittelt.

Der 53-Jährige wird sich wohl auf einige Anzeigen einstellen müssen.

Titelfoto: nataliaanyukhina/123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: