Ausbrecher stirbt bei Flucht aus Psychiatrie

Bedburg-Hau - Nach einer Geiselnahme ist zwei Männer des Ausbruch aus einer psychiatrischen Unterkunft in Bedburg-Hau (NRW) gelungen. Sie hatten einen Pfleger als Geisel genommen, der ihnen die Türen öffnete. In Aachen wurden die Männer festgenommen.

Aus dieser psychiatrischen Unterkunft gelang zwei Männern die Flucht.
Aus dieser psychiatrischen Unterkunft gelang zwei Männern die Flucht.  © DPA /Arnulf Stoffel

Wie die Polizei am Dienstagabend mitteilt, wurden die beiden Männer auf der Joseph-von-Görres-Straße in Aachen angetroffen. 

Weil dort eine unbeteiligte Frau eine Bedrohung ausgesetzt war, kam es bei der Festnahme der beiden geflohenen Straftäter zu einer Schussabgabe. 

Einer der beiden Ausbrecher wurden dabei so schwer verletzt, dass er trotz unmittelbarer Versorgung durch einen Notarzt verstarb.


Die Ermittlungen zum Tod des Haft-Ausbrechers werden vom Polizeipräsidium Mönchengladbach aus Neutralitätsgründen geführt.

Titelfoto: DPA /Arnulf Stoffel

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0