Auto überschlug sich mehrfach: Ehepaar wird auf Überholspur von Auto erwischt

Köln – Ein Ehepaar verletzte sich am heutigen Mittwoch auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Langerwehe und Düren schwer, weil eine 56-jährige Opel-Fahrerin den Fahrstreifen wechselte.

Rettungskräfte brachten das schwer verletzte Ehepaar in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Rettungskräfte brachten das schwer verletzte Ehepaar in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © 123rf/Oleksandr Lutsenko

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei streifte die 56-Jährige den Mercedes GLA, der auf dem Überholstreifen unterwegs war.

Die 54-jährige Insassin und der 59-jährige Insasse des Mercedes waren in Richtung Olpe unterwegs.

Durch die Berührung der beiden Fahrzeuge überschlug sich der SUV laut Polizeimeldung mehrfach und blieb auf dem Dach liegen.

Nach Krawallnacht in Augsburg: Polizei sucht diese Randalierer
Polizeimeldungen Nach Krawallnacht in Augsburg: Polizei sucht diese Randalierer

Rettungskräfte brachten das Ehepaar in ein Krankenhaus.

Die Fahrerin des Opel Zafira erlitt leichte Verletzungen.



Für die Dauer der Unfallaufnahme waren für die Richtungsfahrbahn Olpe zwei Fahrstreifen bis 16.30 Uhr gesperrt.

Titelfoto: 123rf/Oleksandr Lutsenko

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: