Autodiebstahl in großem Stil: Mann klaute mindestens 30 Wagen

Frankfurt am Main - Die Polizei in Frankfurt hat einen Mann festgenommen, der 32 Autodiebstähle begangen haben soll.

Ausschließlich Fahrzeuge des Typs Mercedes-Benz W124 klaute der Täter. (Symbolfoto)
Ausschließlich Fahrzeuge des Typs Mercedes-Benz W124 klaute der Täter. (Symbolfoto)  © 123rf/djedzura

Seit Dezember 2019 hat er die Autos des gleichen Fahrzeugtyps gestohlen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Es handelt sich hierbei um Fahrzeuge des Typs Mercedes-Benz W124.

Bei den Ermittlungen habe sich herausgestellt, dass er die Autos zu einem Treffpunkt gefahren habe, wo ein anderer Täter alle entwendeten Fahrzeuge auf einen Transporter aufgeladen und dann aus Deutschland heraus gebracht habe.

Mitte August nahm die Polizei zunächst den Fahrer eines solchen Transporters in Dortmund fest, Mitte November dann den 56-Jährigen selbst.

Er stritt sich mit dem Bewohner und legte dann Feuer: Polizei schnappt mutmaßlichen Brandstifter
Polizeimeldungen Er stritt sich mit dem Bewohner und legte dann Feuer: Polizei schnappt mutmaßlichen Brandstifter

Dieser war bis nach Berlin gefahren, um ein Auto dort auf einen Transporter zu laden. Der 56-Jährige und der 36-jährige Fahrer dieses Transporters wurden festgenommen.

Die Beiden befinden sich den Angaben zufolge in Untersuchungshaft in Frankfurt. Die entwendeten Autos wurden sichergestellt.

Titelfoto: 123rf/djedzura

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: