Autofahrer brettert über Friedhof, Polizei sucht Zeugen

Brokstedt - Die Kriminalpolizei in Schleswig-Holstein fahndet nach einem Autofahrer, der auf dem Friedhof in Brokstedt die Totenruhe gestört hat.

Der Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. (Symbolbild)
Der Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. (Symbolbild)  © dpa/Patrick Seeger

Der Unbekannte bretterte über anonyme Gräber, wie die Polizeidirektion Itzehoe am Freitag mitteilte.

Auf seiner Tour zerstörte er unter anderem einen Zaun und knickte kleinere Bäume um.

Der Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

Tatzeit war vermutlich die Nacht zum Donnerstag.

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wenn Ihr Hinweise zu dem unbekannten Täter geben könnt, meldet Euch bei der Polizei 04822/20980.

Titelfoto: dpa/Patrick Seeger

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0