Irrer Diebstahl: Beute wiegt 16.000 Kilogramm!

Hilchenbach/Siegen - Diebe haben bei einem Beutezug am Bahnhof Hilchenbach in der Nähe von Siegen Schwerstarbeit geleistet.

Die Diebe klauten mit professioneller Ausstattung Bahnschienen und Schwellen. (Symbolbild)
Die Diebe klauten mit professioneller Ausstattung Bahnschienen und Schwellen. (Symbolbild)  © Julian Stratenschulte/dpa

Die Unbekannten transportierten insgesamt fast 16 Tonnen Bahnschienen und -schwellen ab, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Zeugen hätten vier Personen und zwei Lastwagen beobachtet - einer sei mit einem Kran ausgestattet gewesen. 

Zwei der mutmaßlichen Metalldiebe trugen wie echte Bahnbeschäftigte orangefarbene Warnwesten.

35 Bahnschienen - jeweils drei Meter lang und 150 Kilogramm schwer - und 200 Bahnschwellen hätten sie am Mittwochmorgen abtransportiert. 

Der Schaden sei erheblich, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0