Volksbank-Filiale zerfetzt, Täter rasten in dunkler Limousine davon

Moers/NRW - Unbekannte Täter haben am frühen Donnerstagmorgen in Moers einen Geldautomaten in einer Volksbank-Filiale gesprengt.

Der Vorraum einer Filiale der Volksbank ist nach einer Sprengung eines Geldautomaten durch Unbekannte am frühen Morgen verwüstet.
Der Vorraum einer Filiale der Volksbank ist nach einer Sprengung eines Geldautomaten durch Unbekannte am frühen Morgen verwüstet.  © Arnulf Stoffel/dpa

Anwohner beobachteten nach der Explosion zwei vermummte Personen, teilte die Polizei mit. 

Diese machten sich offenbar an dem Automaten zu schaffen und flüchteten in einem dunklen Auto. 

Die Zeugen sprachen laut Polizei von einer dunklen Limousine, die anschließend mit hoher Geschwindigkeit in Richtung BAB 57 raste.

Bei dem Fluchtfahrzeug handelt es sich vermutlich um einen Audi, so die Polizei.

Ob die Täter Geld erbeuteten, wird jetzt ermittelt.

Wie hoch der Schaden an dem Bankgebäude ist, war zunächst unklar.

Titelfoto: Arnulf Stoffel/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0