Betrunken an roter Ampel eingeschlafen, bei Grün weckt ihn die Polizei

Pforzheim - Bei laufendem Motor und mit mehr als 1,0 Promille Alkohol intus ist ein Autofahrer an einer roten Ampel eingeschlafen.

Der 31-Jährige musste seinen Führerschein abgeben. (Symbolbild)
Der 31-Jährige musste seinen Führerschein abgeben. (Symbolbild)  © Julian Stratenschulte/dpa

Eine Polizeistreife entdeckte den Mann nach Angaben vom Montag mitten in der Nacht an einer Kreuzung in Pforzheim und weckte ihn, als die Ampel auf Grün schaltete.

Der 31-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.


Ihn erwartet nach dem Vorfall vom frühen Sonntagmorgen eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: