Betrunkene Jugendliche beklauen die Polizei: Mehrere Streifenwagen im Einsatz

Bad Klosterlausnitz - Zwei Jugendliche haben am Sonntag die Polizei in Bad Klosterlausnitz (Saale-Holzland-Kreis) bestohlen.

Die Langfinger hatten die Hinweistafel abmontiert und sich dann aus dem Staub gemacht. (Symbolfoto)
Die Langfinger hatten die Hinweistafel abmontiert und sich dann aus dem Staub gemacht. (Symbolfoto)  © 123rf/tupungato

Ein aufmerksamer Bürger hatte gegen 5.15 Uhr beobachtet, wie zwei Jugendliche das Schild eines örtlichen Polizeibüros wegtrugen und sich auf den Weg in die Bahnhofstraße machten, wie die Beamten in einer Mitteilung erklärten.

Der Zeuge informierte daraufhin die Polizei. Sofort begaben sich mehrere Streifenwagen auf die Suche nach den vermeintlichen Langfingern.

Wenig später entdeckten die Einsatzkräfte einen jungen Mann, der das vom Zeugen beschriebene Schild bei sich trug.

Zweijährige sperrt Mama in Zimmer ein, doch es gibt ein gewaltiges Problem
Polizeimeldungen Zweijährige sperrt Mama in Zimmer ein, doch es gibt ein gewaltiges Problem

Der stark angetrunkene Jugendliche hatte die Hinweistafel vom einem nahegelegenen Polizeibüro abgebaut und wollte damit nach Hause gehen, so die Erkenntnisse.

Die Beamten nahmen dem Dieb das Schild ab und leiteten mehrere Verfahren gegen ihn ein.

Seinen mutmaßlichen Komplizen konnte die Polizei nicht finden. Er entkam unerkannt.

Titelfoto: 123rf/tupungato

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: