Betrunkener (40) belästigt, beleidigt und bedroht mehrere Menschen - darunter fünf Kinder

Halle (Saale) - Ein betrunkener 40-Jähriger hat am Samstag in Halle gleich mehrere Menschen belästigt, beleidigt und bedroht - darunter waren auch fünf Kinder.

Ein 40 Jahre alter Mann sorgte am Samstag für Unruhe in Halle. (Symbolbild)
Ein 40 Jahre alter Mann sorgte am Samstag für Unruhe in Halle. (Symbolbild)  © 123rf/Susanne Fritzsche

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, startete die Pöbel-Tour gegen 14.30 Uhr bei einer Veranstaltung auf dem Marktplatz.

Nachdem der Mann dort Besucher belästigt habe, sei er von einem Verantwortlichen zum Gehen aufgefordert worden, woraufhin er auch ihn bedroht und beleidigt habe.

Weiter ging es dann in einer Tram: "In der Straßenbahn sowie im Bereich der nördlichen Neustadt sprach er insgesamt fünf Kinder im Alter zwischen 10 und 13 Jahren an und belästigte diese", hieß es.

Pfleger findet tote Frau (†96) und schwer verletzten Ehemann
Polizeimeldungen Pfleger findet tote Frau (†96) und schwer verletzten Ehemann

Zum Abschluss habe der 40-Jährige dann noch eine 26-Jährige in der Andalusierstraße beleidigt.

Schließlich konnte der Unruhestifter von der Polizei gestellt werden - die Beamten nahmen den "erheblich alkoholisierten" Mann in Gewahrsam.

Es seien mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

Titelfoto: 123rf/Susanne Fritzsche

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: