Betrunkener wirft Blumenkasten aus 10. Stock und trifft 42-Jährigen am Kopf

Magdeburg - Diese Aktion hätte auch noch viel übler ausgehen können: Ein 25-Jähriger hat am Freitagabend in Magdeburg einen Blumenkasten aus der 10. Etage geworfen und dadurch einen Mann verletzt.

Ein alkoholisierter 25-Jähriger hat am Freitagabend in Magdeburg einen Blumenkasten aus dem 10. Stock geworfen und einen 42-Jährigen am Kopf getroffen. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Ein alkoholisierter 25-Jähriger hat am Freitagabend in Magdeburg einen Blumenkasten aus dem 10. Stock geworfen und einen 42-Jährigen am Kopf getroffen. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)  © 123rf/Hunter Bliss

Wie das Polizeirevier Magdeburg am Montag mitteilte, warf der Tatverdächtige gegen 23.50 Uhr "diverse Gegenstände" vom Balkon seiner Wohnung in der Johannes-R.-Becher-Straße.

Ein gefüllter Kunststoffblumenkasten habe dann einen 42-Jährigen am Kopf getroffen. Der Mann habe wegen einer Platzwunde im Krankenhaus behandelt werden müssen.

Laut Polizei war der 25-Jährige zum Tatzeitpunkt alkoholisiert.

26-Jähriger bedroht Pfleger: SEK muss in Psychiatrie anrücken
Polizeimeldungen 26-Jähriger bedroht Pfleger: SEK muss in Psychiatrie anrücken

"Aufgrund der Lichtverhältnisse und der Begebenheiten vor Ort, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Beschuldigte den Geschädigten nicht wahrgenommen hat", heißt es in der Mittelung weiter.

Die Polizei ermittelt in dem Fall.

Titelfoto: 123rf/Hunter Bliss

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: