Biss zur Verhaftung: Ladendieb attackiert Supermarkt-Mitarbeiter

Bonn - Ein bissiger Ladendieb (33) flippte am Donnerstagabend in einem Supermarkt in Bonn aus, nachdem ihn ein Mitarbeiter beim Stehlen erwischt hatte. 

Am Donnerstagabend flippte ein bissiger Ladendieb (33) in einem Supermarkt in Bonn aus, nachdem ihn ein Mitarbeiter beim Stehlen erwischt hatte.
Am Donnerstagabend flippte ein bissiger Ladendieb (33) in einem Supermarkt in Bonn aus, nachdem ihn ein Mitarbeiter beim Stehlen erwischt hatte.  © 123RF/TATIANA BRALNINA

Mit dieser Attacke hatte der achtsame Mitarbeiter sicher nicht gerechnet!

Ein Angestellter des Bonner Supermarktes auf der Endenicher Straße hatte den 33-Jährigen laut Polizei gegen 21 Uhr dabei beobachtet, wie er sich eine Flasche Schnaps und eine Tafel Schokolade in seinen Rucksack steckte. 

Danach schnappte der Dieb sich eine Flasche Cola, die er ordnungsgemäß an der Kasse bezahlte.

Als der aufmerksame Angestellte ihn auf die nicht bezahlte Ware in seinem Rucksack hinwies und den Mann daraufhin ins Büro des Supermarktes führte, flippte dieser plötzlich aus. 

Er attackierte den Mitarbeiter und biss ihn nach Angaben der Beamten in den Arm. 

Kurz darauf traf die Polizei in dem Supermarkt ein. 

Die Beamten schafften es schließlich, den aufgebrachten Dieb zu beruhigen und zu fixieren.

Bissiger Dieb war polizeibekannt

Wie sich herausstellte, lag gegen den polizeibekannten Ladendieb ein Haftbefehl zu einem Eigentumsdelikt vor. Die Polizei teilte mit, dass der 33-Jährige vorläufig festgenommen wurde. 

Der Angestellte wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Titelfoto: 123RF/TATIANA BRALNINA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0