Bluttat in Bayern: Frau mit Stichwaffe schwer verletzt

Penzberg - In Bayern ist am Sonntagabend eine Frau schwer verletzt worden.

Die Polizei hat den Ehemann festgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat den Ehemann festgenommen. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Attacke gegen 18.25 Uhr in Penzberg im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau.

Demnach soll der Ehemann die Frau mit einer Stichwaffe angegriffen und schwer verletzt haben.

Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. "Ersten Auskünften zufolge, muss nicht mit dem Ableben der Frau gerechnet werden", so die Beamten.

Traktor gerät ins Rollen und überfährt 90-Jährigen
Polizeimeldungen Traktor gerät ins Rollen und überfährt 90-Jährigen

Der Ehemann wurde festgenommen und befindet sich in Polizeigewahrsam.

Weitere Details wollte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd zunächst nicht mitteilten. Am Montag sollen weitere Informationen folgen.

Die Kriminalpolizei Weilheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: