BMW-Fahrer, der in Dresden Mann umfahren wollte: Polizei sucht jetzt dringend Zeugen!

Dresden - Plötzlich gab er Gas und raste auf ihn zu!

Alarmierte Polizisten untersuchten den Ort des Vorfalls auf dem Tanneberger Weg, bei dem ein Stromverteilerkasten zerstört wurde.
Alarmierte Polizisten untersuchten den Ort des Vorfalls auf dem Tanneberger Weg, bei dem ein Stromverteilerkasten zerstört wurde.  © privat

Nachdem ein BMW-Fahrer (27) am Sonntag in Dresden auf einen 36-jährigen Fußgänger zugerast ist (TAG24 berichtete), sucht die Polizei Zeugen.

Auf dem Tannberger Weg war der Fahrer im Stadtteil Gorbitz gegen 14.10 Uhr mit voller Wucht gegen einen Stromkasten geknallt, als er offenbar sein Opfer verfehlte. 

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen und schreibt in einer Medieninformation: "Ersten Erkenntnissen zufolge hielten sich mehrere Menschen in der Nähe des Tatortes auf, die Wahrnehmungen gemacht haben könnten. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 03514832233 entgegen."


Bleibt zu hoffen, dass der Fall bald aufgeklärt werden kann. 

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0