Auto steht in Flammen: Stau auf der A2

Groß Santersleben - Auf der A2, Höhe Groß Santersleben (Landkreis Börde), ist am Sonntag ein Golf in Brand geraten. In Fahrtrichtung Berlin kam es zu Stau.

Auf der A2 bei Groß Santersleben ist am Sonntag ein Golf plötzlich in Brand geraten.
Auf der A2 bei Groß Santersleben ist am Sonntag ein Golf plötzlich in Brand geraten.  © Matthias Strauß

Der 26-jährige Fahrzeugführer sowie seine Ehefrau (24) hatten dabei Glück im Unglück. 

Als die beiden eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum bemerkten, steuerte der Mann sein Auto auf den Seitenstreifen, wodurch die beiden das Gefährt noch rechtzeitig verlassen konnten.

Kurz darauf brannte der Golf in voller Ausdehnung!

Die herbeigerufene Feuerwehr konnte ein Ausbrennen des PKWs nicht mehr verhindern. Das Ehepaar kam glücklicherweise mit dem Schrecken davon.

Der ausgebrannte PKW wurde durch ein ortsansässiges Abschlepp- und Bergeunternehmen geborgen.

Für die Zeit der Löscharbeiten und Bergung musste die A2 in Richtung Berlin für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Der Fahrer und seine Ehefrau kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Die Autobahn musste im Zuge der Lösch- und Bergungsarbeiten gesperrt werden.
Der Fahrer und seine Ehefrau kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Die Autobahn musste im Zuge der Lösch- und Bergungsarbeiten gesperrt werden.  © Matthias Strauß

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0