Brotdose gibt Polizei Rätsel auf: Bewohner macht merkwürdige Entdeckung

Diepholz - Der Bewohner eines Hauses in Sulingen (Niedersachsen) hat am Oster-Wochenende eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht.

In der Box befanden sich 14 Taschenmesser.
In der Box befanden sich 14 Taschenmesser.  © Polizei Diepholz

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, habe auf seinem Gartentisch in der Cantruper Straße auf einmal eine ihm unbekannte Plastikbox gelegen. 

Der Inhalt gab nicht nur dem Mann Rätsel auf: Denn in der Dose befanden sich 14 kleine Taschenmesser. 

Da sich der Hausbewohner die Herkunft der Messer nicht erklären konnte, rief er vorsichtshalber die Polizei.

Die Beamten haben sich nun mit einem Foto der Fundstücke an die Öffentlichkeit gewandt. 

Wer in irgendeiner Weise zu der Box mit den Messern etwas Licht ins Dunkel bringen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Sulingen unter der Nummer 04271 / 9490 zu melden. 

Titelfoto: Polizei Diepholz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: