Bundespolizei als Amor: Süßer Liebesbrief überrascht Beamte auf Streife

Ilsenburg - Bundespolizisten haben am vergangenen Wochenende auf Streife am Bahnhof Ilsenburg (Landkreis Harz) einen ungewöhnlichen Aushang gefunden: Mit einem süßen Liebesbrief sucht ein "Prinz" seine "Prinzessin".

Am Bahnhof Ilsenburg hängt eine Suchmeldung der anderen Art.
Am Bahnhof Ilsenburg hängt eine Suchmeldung der anderen Art.  © Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Leider gehöre es zum Alltag der Bundespolizei an wenig belebten Bahnhöfen Schmierereien vorzufinden, doch in Ilsenburg wartete eine geradezu willkommene Abwechslung.

Wie die Bundespolizeiinspektion Magdeburg mitteilt, hätten die Beamten die Suchmeldung eines "edlen Prinzen nach DER Prinzessin" entdeckt.

Der Verfasser beginnt seinen Liebesbrief mit den Zeilen: "Hallo nette Unbekannte, es war einmal vor langer Zeit, genauer am 07.07.2020 gegen 9.30 Uhr als ein junggebliebener Prinz mit seinem edlen Ross, ein schwarzes Reisefahrrad mit viel Urlaubsgepäck, auf dem Bahnsteig in Ilsenburg auf den Zug wartete. In diesem Moment erschien ihm eine wunderschöne und ebenso junggebliebene Prinzessin."

Doch nach einer netten Unterhaltung, seien die beiden in den Zug gestiegen und hätten sich aus den Augen verloren.

Trotz mehrerer Versuche habe der Unbekannte seine "Prinzessin" nicht finden können und hoffe nun durch den Aushang auf Hinweise an deredleprinz@web.de.

Auch die Polizei unterstützt den "Prinzen": "In dieser Form des Aushangs überhaupt nicht strafrelevant, ließen die Bundespolizisten schmunzelnd diesen Brief natürlich hängen und wünschen dem Suchenden viel Erfolg".

Titelfoto: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0