Großeinsatz! 50 Jugendliche feiern ausgelassene Corona-Party im Park

Hamburg - Im Teetzpark in Hamburg-Ohlsdorf ist am Freitagabend eine Party von rund 50 Jugendlichen ausgeartet.

Polizisten kontrollieren die Lage im Hamburger Teetzpark.
Polizisten kontrollieren die Lage im Hamburger Teetzpark.  © Blaulicht-News.de

Besorgte Anwohner an der Wellingsbütteler Landstraße hatten gegen 20 Uhr die Polizei alarmiert, die mit einem Großaufgebot anrückte.

Die Feiernden randalierten auf einem Spielplatz, zerschlugen Flaschen und bewarfen einen Passanten mit dem Leergut, wie die Polizei mitteilte.

Um die unübersichtliche Lage von der Luft aus aufzuklären, kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte löste sich die Party schnell auf.

Die Polizei nahm die Personalien einiger Jugendlicher auf und erteilte ihnen Platzverweise.

Die Mehrheit der feiernden Gruppe konnte aber unerkannt fliehen.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0