Mitten in der Nacht: Geöffnete Shisha-Bar ruft Polizei auf den Plan

Darmstadt - In Darmstadt hat die Polizei Anzeige gegen den Betreiber einer geöffneten Shisha-Bar und seine Gäste erstattet.

Den Betreiber der Shisha-Bar in Darmstadt sowie die anwesenden Gäste erwarteten nun empfindliche Bußgeldverfahren (Symbolbild).
Den Betreiber der Shisha-Bar in Darmstadt sowie die anwesenden Gäste erwarteten nun empfindliche Bußgeldverfahren (Symbolbild).  © 123RF/Александр Корчагин

In der Nacht zum vergangenen Samstag (6. Februar) hatten Zeugen gegen 1 Uhr die Polizei über die geöffnete Bar in der Karlstraße informiert. Das teilte die Darmstädter Polizei am Montag mit.

Bei der Kontrolle fanden die Beamten zehn Personen aus unterschiedlichen Hausständen vor, die sich ohne Masken und das Einhalten von Mindestabständen in der Shisha-Bar aufhielten.

Die Polizei verbot daraufhin den weiteren Betrieb der Bar und schickte die Gäste nach Hause.

Den Betreiber der Shisha-Bar sowie die anwesenden Gäste erwarteten nun empfindliche Bußgeldverfahren wegen Öffnung eines Betriebes und Teilnahme an dieser Veranstaltung, heißt es in der Polizeimeldung abschließend.

Titelfoto: 123RF/Александр Корчагин

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: