Verfolgungsfahrt in Darmstadt: Auto rast halsbrecherisch auf Fußgänger zu

Darmstadt - Nach einer wilden Verfolgungsfahrt durch die Innenstadt von Darmstadt fahndet die Polizei in Südhessen nach einem unbekannten Mann.

Die Polizei sucht dringend Zeugen (Symbolbild).
Die Polizei sucht dringend Zeugen (Symbolbild).  © Jan Woitas/dpa

Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstagnachmittag, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Demnach wollten Polizisten am Dienstag gegen 14 Uhr auf dem Schloßgartenplatz den Fahrer eines silbernen VW Golf kontrollieren.

Doch als der Unbekannte die Polizisten sah, "gab er sofort Gas und lieferte sich eine Verfolgungsfahrt über die Robert-Schneider-Straße hinweg", wie ein Sprecher erklärte.

Der rücksichtslose Autofahrer bog demnach mit hoher Geschwindigkeit in eine Spielstraße ein. Halsbrecherisch raste das Auto auf zwei Fußgänger zu.

Zum Glück konnten die beiden Passanten gerade noch rechtzeitig zur Seite springen. Sie blieben unverletzt.

Nach dieser gefährlichen Aktion verlor sich die Spur des VW Golf zunächst. Etwas später stießen Polizisten aber im Bereich der Kaupstraße in Darmstadt auf das unverschlossene Auto.

"Von dem Fahrer fehlte jedoch jede Spur", berichtete der Sprecher weiter. Zeugen meldeten der Polizei jedoch, sie hätten einen Mann in Richtung der Pankratiusstraße flüchten sehen.

Fahndung der Polizei nach wilder Verfolgungsfahrt in Darmstadt

Der Wagen wurde sichergestellt. Die Fahndung nach dem unbekannten Fahrer dauert an.

Das Polizeipräsidium Südhessen sagte gegenüber TAG24, dass insbesondere geklärt werden solle, ob der Halter des silbernen VW Golf mit dem gesuchten Autofahrer identisch ist.

Zeugen der Verfolgungsfahrt sollen sich unter der Telefonnummer 06151/9693810 bei der Polizei melden.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0