20-Jähriger fährt mit Blaulicht über Autobahn

Kassel - Ein 20-Jähriger ist offenbar mit Blaulicht auf einer nächtlichen Autobahn in Nordhessen unterwegs gewesen.

Die Polizei fand das funktionierende Blaulicht unter dem Sitz des Wagens des 20-Jährigen (Symbolbild).
Die Polizei fand das funktionierende Blaulicht unter dem Sitz des Wagens des 20-Jährigen (Symbolbild).  © 123rf/Elmar Gubisch

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte ein anderer Verkehrsteilnehmer die Polizei in der Nacht zum Samstag über ein gelbes Auto mit dem Blaulicht auf der Autobahn 49 informiert, das offensichtlich nicht wie ein Zivilfahrzeug der Polizei ausgesehen habe.

Der Zeuge habe berichtet, dass der Fahrer des Wagens vor ihm plötzlich ein Blaulicht eingeschaltet und ihn zum Folgen genötigt habe.

Das Auto mit dem Blaulicht sei schließlich bei Kassel von der Autobahn abgefahren.

Die Polizei konnte auf einem Parkplatz einen 20-Jährigen und seine zwei Freunde ausfindig machen.

Diese gaben sich zunächst ahnungslos. Die Polizei konnte aber ein funktionsfähiges Blaulicht unter dem Sitz des Wagens sicherstellen.

Gegen den 20-Jährigen sei ein Verfahren wegen Amtsanmaßung und Nötigung eingeleitet worden.

Titelfoto: 123rf/Elmar Gubisch

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0