Wie im Actionfilm: Autofahrer liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit mehreren Streifenwagen

Diez/Limburg an der Lahn - Im rheinland-pfälzischen Diez und im angrenzenden mittelhessischen Limburg an der Lahn hat sich am frühen Sonntagmorgen ein Autofahrer eine wilde Verfolgungsjagd mit mehreren Streifenwagen geliefert.

In einer Sackgasse endete schließlich die Verfolgungsjagd. Der Fahrer konnte allerdings zu Fuß fliehen. (Symbolbild)
In einer Sackgasse endete schließlich die Verfolgungsjagd. Der Fahrer konnte allerdings zu Fuß fliehen. (Symbolbild)  © 123rf/Christian Müller

Alles begann damit, dass einer Streife in Diez ein Auto auffiel, das gegen 3.30 Uhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch einen Kreisel fuhr. Das teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntag mit.

Demnach hatten die Polizisten daraufhin beschlossen, den Wagen zu kontrollieren.

Der Fahrer habe auch zunächst auf das Anhaltesignal reagiert und den Wagen gestoppt. Als die Beamten ihm aber signalisiert hätten, an den rechten Straßenrand zu fahren, habe der Mann das Gas durchgedrückt und sei geflüchtet.

Versuchter Totschlag: Verdächtiger nach Angriff auf 20-Jährigen an Radwanderweg verhaftet
Polizeimeldungen Versuchter Totschlag: Verdächtiger nach Angriff auf 20-Jährigen an Radwanderweg verhaftet

Danach sei es dann zu der Verfolgungsjagd gekommen. Mehrere Streifenwagen seien dem flüchtenden Wagen von Diez nach Limburg, zurück nach Diez, weiter in Richtung Holzheim und zurück nach Limburg-Blumenrod gefolgt.

Dabei muss es nach den Angaben des Polizeisprechers äußerst rasant zugegangen sein.

Es wurden mit hoher Geschwindigkeit rote Ampeln überfahren, links überholt, ein geparktes Auto beschädigt, Überholversuche der Streifenwagen geblockt und um querstehende Polizeiautos herumgekurvt.

Schließlich endete die Verfolgungsjagd in einer Sackgasse

Der Fahrer des flüchtenden Autos habe mehrfach beinahe die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Schließlich endete die Verfolgungsjagd in einer Sackgasse in einem Wohngebiet in Limburg-Blumenrod.

Dort sei der Fahrer aus seinem Auto gesprungen und geflüchtet. Auch die drei anderen Insassen des Autos, alles junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren, hätten versucht zu fliehen, konnten aber von den Polizisten festgehalten werden.

Die drei seien der Polizei bereits wegen verschiedener Delikte bekannt, hieß es.

Die Verfolgungsjagd lieferten sich das flüchtende Auto und die Streifenwagen zwischen Diez und Limburg an der Lahn im Grenzgebiet Rheinland-Pfalz/Hessen.
Die Verfolgungsjagd lieferten sich das flüchtende Auto und die Streifenwagen zwischen Diez und Limburg an der Lahn im Grenzgebiet Rheinland-Pfalz/Hessen.  © Screenshot Google Maps

Im Auto sei ein vor einigen Tagen im mittelhessischen Hadamar gestohlenes Kennzeichen, eine Kreditkarte sowie mehrere Dokumente gefunden worden.

Die Suche nach dem Fahrer sei bislang erfolglos geblieben. Seine drei Mitfahrer habe die Polizei nach der Aufnahme der Personalien entlassen. In dem Fall werde weiter ermittelt.

Titelfoto: 123rf/Christian Müller

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: