Brutaler Raubüberfall: Jugendlicher schlägt und beklaut 12-Jährigen

Döbeln - Brutaler Überfall auf einen 12-Jährigen in Döbeln!

Die Polizei ermittelt zu einem Überfall in Döbeln. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt zu einem Überfall in Döbeln. (Symbolbild)  © 122rf/Angela Rohde

Wie die Polizei mitteilt, wurde gegen 11.40 Uhr am Vorplatz des Hauptbahnhofs ein Zwölfjähriger beklaut.

Kurz zuvor war der Junge mit einem Freund aus einem Bus gestiegen und zu seinem vor dem Bahnhof angeschlossenen Fahrrad gelaufen.

Dabei sah er einen Jugendlichen, der sich in dem Moment an dem Rad zu schaffen machte.

Daraufhin lief der Jugendliche weg. Als der Zwölfjährige dann sein Mountainbike abschloss, näherte sich der Jugendliche von hinten, schubste den Freund zur Seite und schlug den Zwölfjährigen. 

"Anschließend nahm der Täter das orange-schwarz-rote "Cube" im Wert von rund 700 Euro, fuhr in Richtung Kreisverkehr und bog anschließend in die Bahnhofstraße ab. 

Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht", so die Polizei weiter.

Der Zwölfjährige beschrieb den Angreifer so: 

  • etwa 15 bis 16 Jahre alt
  • schätzungsweise 1,80 Meter groß
  • schlank 
  • hat einen hellen Teint

Er war mit einer schwarz-roten Jacke bekleidet und trug eine dunkle Jogginghose. Weiterhin hatte er eine dunkle Mütze auf. Auffällig beim Täter war zudem ein pink-silberfarbener Nasenring, welcher nach unten geöffnet sei.

Es werden weitere Zeugen, die etwas am Bahnhofsvorplatz beobachtet haben oder Angaben zum unbekannten Täter geben können, gebeten, sich bei der Polizei zu melden. 

Unter der Telefonnummer 03431 659-0 können sich Zeugen beim Polizeirevier Döbeln melden.

Titelfoto: 122rf/Angela Rohde

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0