Drama auf Vereinsgelände: Explodierte Spraydose trifft Mädchen (8) mitten im Gesicht

Darmstadt - Gewaltiger Schock für die Eltern eines kleinen Mädchens im südhessischen Darmstadt. Infolge der Explosion einer Spraydose wurde das Kind am Samstagnachmittag schwer verletzt.

Im südhessischen Darmstadt wurde am Samstag ein 8-jähriges Mädchen durch die Explosion einer Spraydose schwer verletzt. (Symbolfoto)
Im südhessischen Darmstadt wurde am Samstag ein 8-jähriges Mädchen durch die Explosion einer Spraydose schwer verletzt. (Symbolfoto)  © 123rf/Jörg Hüttenhölscher

Dies berichtet ein Sprecher des südhessischen Polizeipräsidiums am Montagnachmittag. Gegen 17.30 Uhr soll es auf einem Vereinsgelände im Haardtring zu dem Unglück gekommen sein.

Ersten Erkenntnissen zufolge sei die Spraydose zunächst in ein offenes Feuer geworfen worden und schließlich zu einem explodierenden Geschoss geworden.

Dieses traf das acht Jahre alte Kind direkt im Gesicht und verletzte es schwer.

Filmreife Verfolgungsfahrt: Polizei umstellt Waldstück, Hubschrauber im Einsatz
Polizeimeldungen Filmreife Verfolgungsfahrt: Polizei umstellt Waldstück, Hubschrauber im Einsatz

Das Mädchen kam umgehend per Rettugshubschauber in eine Klinik. Zum weiteren Gesundheitszustandes des Mädchens gibt es Stand jetzt noch keine genaueren Angaben.

Wie es zu dem tragischen Zwischenfall genau kommen konnte, will die Polizei auch mit der Hilfe von Zeugen in Erkenntnis bringen.

Das Kommissariat 35 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen.

Titelfoto: 123rf/Jörg Hüttenhölscher

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: