Dreijähriger löst Polizeieinsatz in Bankfiliale aus!

Bützow – Ein kleiner Junge hat einer Bank in Bützow (Landkreis Rostock) einen Probealarm und der Polizei einen wirklichkeitsnahen Übungseinsatz beschert.

Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an. (Symbolbild)
Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an. (Symbolbild)  © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Wie ein Polizeisprecher am Dienstag erklärte, war das Kind am Montag mit seiner Mutter zu einem Gespräch in der Filiale.

Während die Mutter über Konto- und Anlagemöglichkeiten beriet, habe sich der Dreijährige wohl etwas zum Spielen gesucht und einen Alarmknopf gedrückt, hieß es.

Die Polizei, die nur etwa 500 Meter entfernt liegt, war sehr schnell mit zwei Streifenwagen an der Bank.

Dort habe eine Mitarbeiterin aber Entwarnung geben, es habe sich um einen sogenannten stillen Alarm gehandelt. Der Dreijährige habe den Polizeieinsatz ebenfalls mitbekommen.

Zuvor hatte der Rundfunksender Ostseewelle Hitradio Mecklenburg-Vorpommern darüber berichtet.

Titelfoto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0