Drogerie-Mitarbeiter kommen Passfälscher auf die Schliche

Hamburg - Aufmerksame Mitarbeiter einer Drogerie in Hamburg sind einem mutmaßlichen Passfälscher auf die Schliche gekommen.

Ein britischer Reisepass liegt auf einem Tisch. Mitarbeiter einer Hamburger Drogerie haben einen mutmaßlichen Passfälscher enttarnt. (Symbolfoto)
Ein britischer Reisepass liegt auf einem Tisch. Mitarbeiter einer Hamburger Drogerie haben einen mutmaßlichen Passfälscher enttarnt. (Symbolfoto)  © dpa/EPA/ANDY RAIN

Den Angestellten war aufgefallen, dass ein Mann seit Herbst 2021 mehrfach in der Woche an einem Automaten Fotos ausdruckte, sie noch im Geschäft zuschnitt und sich dabei auffällig unauffällig verhielt, wie die Polizei am Sonntag in Hamburg mitteilte.

Als der Mann am Freitag erneut in dem Geschäft auftauchte, riefen die Drogerie-Mitarbeiter die Polizei.

Beamte fanden bei der Durchsuchung des Mannes mehrere Ausdrucke eines britischen Reisepasses - mit jeweils anderen Namen darauf. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

Großeinsatz: Brüder streiten, dann fallen Schüsse!
Polizeimeldungen Großeinsatz: Brüder streiten, dann fallen Schüsse!

Beim Durchsuchen der Wohnung fanden die Ermittler zudem weitere Beweismittel, darunter technische Geräte und Bargeld.

Der Verdächtige sitzt nun in Untersuchungshaft. Er muss sich wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Urkundenfälschung verantworten und soll sich zudem illegal in Deutschland aufhalten.

Titelfoto: dpa/EPA/ANDY RAIN

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: