Durch die Luft geschleudert: Betrunkener läuft über Gleise und wird von Zug erfasst

Leverkusen - Ein alkoholisierter 28-Jähriger ist in Leverkusen auf Gleisen gelaufen und dabei von einem Zug erfasst worden.

In Leverkusen ist ein betrunkener Mann (28) von einem Güterzug erfasst worden. Er erlitt schwere Verletzungen. (Symbolbild)
In Leverkusen ist ein betrunkener Mann (28) von einem Güterzug erfasst worden. Er erlitt schwere Verletzungen. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann in der Nacht zum Sonntag gegen 1 Uhr den heranfahrenden Güterzug erst spät bemerkt.

Als er sich in Sicherheit bringen wollte, wurde er vom Sog herangezogen und schwer verletzt.

Nach Angaben eines Freundes wurde er etwa zwei Meter durch die Luft geschleudert. Der Begleiter habe zudem angegeben, die beiden hätten zuvor "gut getrunken", sagte eine Polizeisprecherin.

Drogerie-Mitarbeiter kommen Passfälscher auf die Schliche
Polizeimeldungen Drogerie-Mitarbeiter kommen Passfälscher auf die Schliche

Nach Angaben der Polizei kam es am Wochenende zu weiteren Vorfällen in Leverkusen, Köln und Finnentrop (Kreis Olpe), bei denen sich Personen auf Gleisen aufhielten.

Die Bundespolizei warnte ausdrücklich vor dem lebensgefährlichen Betreten von Gleisen.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: