Mann wird angegriffen und verletzt: Polizei nimmt mutmaßliche Täter fest

Ebersbach an der Fils - In Ebersbach an der Fils (Kreis Göppingen) ist ein Mann angegriffen und verletzt worden.

Die Polizei am Bahnhof in Ebersbach, wo der Verletzte gefunden wurde.
Die Polizei am Bahnhof in Ebersbach, wo der Verletzte gefunden wurde.  © SDMG / Kohls

Zwei mutmaßliche Täter würden derzeit vernommen, sagte ein Sprecher der Polizei in Ulm.

Der Verletzte sei am Sonntagnachmittag am Bahnhof gefunden worden, hieß es. Ob das auch der Tatort sei, sei noch nicht geklärt. 

Der Mann wird den Angaben zufolge im Krankenhaus behandelt, schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr. 

Weitere Angaben etwa zur Art der Verletzungen und zu möglichen Tatwaffen machte die Polizei zunächst nicht. 

Es seien aber keine Schüsse gefallen.

Update 11.16 Uhr: Die Polizei teilte inzwischen mit, dass der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde. Der Verdächtige, der vernommen wurde, gestand nach Angaben der Polizei die Tat.

Nach der Vernehmung wurde er wieder freigelassen. Die Ermittlungen hinsichtlich eines zweiten Täters dauern an. 

Titelfoto: SDMG / Kohls

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0