Auf frischer Tat ertappt: Opfer beschenkt Einbrecher mit Obst

Osnabrück - Ein Wohnungseinbrecher ist in Osnabrück vom 27-jährigen Bewohner des Gebäudes auf frischer Tat ertappt worden. Vor seiner Flucht bekam er aber noch ein gesundes Geschenk.

Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten. (Symbolbild)  © dpa/Julian Stratenschulte

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der Einbrecher nach seinem Einstieg durch ein Fenster den Wohnungseigentümer bei der Begegnung in der Küche in einer fremden Sprache angesprochen und auf zwei Äpfel gedeutet.

Der 27 Jahre alte Bewohner hatte am Samstag demnach Mitleid mit dem ungepflegt aussehenden Täter, gab diesem das Obst und warf ihn dann raus.

Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten - auch um "persönlich zu fragen", ob er es wirklich nur auf etwas Essbares abgesehen hatte.

Titelfoto: dpa/Julian Stratenschulte

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0