Einbrecher feiern Party auf Bautzner Flugplatz

Bautzen - Seit über einem Jahr kämpft David Pinkau (33) mit seinem Bruder Marcel dafür, dass in der ehemaligen Disco "Casino" auf dem Bautzner Flugplatz wieder gefeiert werden darf. Nun fand dort tatsächlich eine Party statt, allerdings waren die Gäste nicht eingeladen ...

David Pinkau (33) vor dem ehemaligen "Casino".
David Pinkau (33) vor dem ehemaligen "Casino".  © Holm Helis

Vor elf Jahren war das Casino auf dem Flugplatz Litten das Mekka der Bautzner Partyjugend. 

"Bis zu tausend Leute haben hier gefeiert", sagt David, der mit seinem Bruder gerade an der Wiedereröffnung der Disko arbeitet. 

"Wir hatten schon eine mündliche Zusage für rund drei Partys im Jahr, mussten nun aber alles nochmal neu beantragen."

Schaden geht in vierstellige Summe

David Pinkau (33) räumte am Freitag eine Musikanlage zurück, die die Einbrecher samt CDs in seine Halle gekarrt hatten.
David Pinkau (33) räumte am Freitag eine Musikanlage zurück, die die Einbrecher samt CDs in seine Halle gekarrt hatten.  © Holm Helis

Trotzdem waren nun schon die ersten Gäste da und hinterließen großen Schaden. "Offenbar haben hier mehrere gefeiert", so Pinkau. 

"Die Haupteingangstür wurde aufgebrochen, außerdem haben sie die Musikanlage vom Nachbar geklaut und hier aufgebaut. Selbst die Beleuchtungsanlage wurde errichtet." 

Dabei zerstörten sie auch mehrere Brandschutztüren. "Das werden 1000 Euro Schaden sein", so der Bautzner verärgert.

Das Wochenende muss er nun mit Reparatur und Absicherung verbringen. Die Kripo ermittelt.

Titelfoto: Holm Helis

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0