Einbruch im Tierheim: Täter stehlen mehrere Katzen, Tierretter erschüttert und fassungslos!

Mönchengladbach - In Mönchengladbach sind Unbekannte in das örtliche Tierheim eingebrochen und haben dort neben elektronischen Geräten auch zahlreiche Tiere gestohlen! Die Mitarbeiter der Einrichtung zeigten sich entsetzt über den Vorfall.

Unbekannte sind ins Tierheim Mönchengladbach eingebrochen und haben neben elektronischen Geräten mehrere Katzen gestohlen, darunter auch kranke! (Symbolbild)
Unbekannte sind ins Tierheim Mönchengladbach eingebrochen und haben neben elektronischen Geräten mehrere Katzen gestohlen, darunter auch kranke! (Symbolbild)  © 123rf/zlikovec

Im Tierheim am Hülserkamp herrscht an diesem Wochenende Fassungslosigkeit!

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten sich die unbekannten Täter in der Zeit zwischen Freitagabend (15. April, 17.30 Uhr) und Samstagmorgen (16. April, 8.30 Uhr) zunächst Zugang zu dem Gelände der Einrichtung verschafft, ehe sie gewaltsam mehrere Türen öffneten und elektronische Geräte an sich nahmen.

Doch damit nicht genug: Den Angaben zufolge liefen bei Entdeckung des Einbruchs einige Katzen frei auf dem Gelände herum, als die Mitarbeiter bemerkten, dass einige Samtpfoten fehlten!

Illegale Kippen-Fabrik aufgeflogen! Diese Sache wurde den Betreibern zum Verhängnis
Polizeimeldungen Illegale Kippen-Fabrik aufgeflogen! Diese Sache wurde den Betreibern zum Verhängnis

"Ob diese ebenfalls gestohlen wurden oder bei dieser Gelegenheit ausgebüxt sind, kann derzeit nicht gesagt werden", erklärte ein Polizeisprecher.

Das Tierheim zeigte sich in einem Instagram-Beitrag "fassungslos und erschüttert" über die Tat. "Katzen aus einer Einweisung, kranke Katzen und die restlichen Katzen aus der Ukraine sind verschwunden. Es ist unbeschreiblich was wir gerade fühlen", hieß es darin unter anderem.

Bei Instagram teilte das Tierheim Bilder der verschwundenen Katzen

Die Mitarbeiter hofften nun, dass die Tiere wieder den Weg zurück in die Einrichtung finden würden. Parallel hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: 123rf/zlikovec

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: