Eltern suchen nach Kind (6): Junge spielt am Bahnhof auf den Gleisen!

Emmendingen - Das hätte nun wirklich böse ausgehen können!

Der Junge spielte sorglos mit Kieselsteinen, die er auf die Gleise legte.
Der Junge spielte sorglos mit Kieselsteinen, die er auf die Gleise legte.  © Philipp von Ditfurth/dpa

Im badischen Emmendingen-Mundingen bei Freiburg spielte am Mittwoch ein Sechsjähriger auf den Bahngleisen im Bereich des Mundinger Bahnhofs.

Er legte dabei kleine Kieselsteine auf die Gleise, wie die Polizei erst am Freitag mitteilte. "Er war sich der Gefahr überhaupt nicht bewusst", hieß es in der Mitteilung.

Die Eltern suchten ihren Sohn bereits, weil er von der Schule nicht direkt heimkam. An sie wurde der Knirps gesund und munter von der Polizei übergeben.

Schlussendlich kam bei diesem Vorfall niemand zu Schaden.

Lediglich die Zugstrecke wurde für kurze Zeit gesperrt.

Titelfoto: Philipp von Ditfurth/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0