Bewaffneter Räuber überfällt Kiosk und flüchtet: Polizei auf der Suche nach Täter!

Essen - Am heutigen Freitagmorgen wurde ein Kiosk in Essen überfallen. Der Täter konnte entkommen.

Die Polizei sucht zur Stunde in Essen nach dem Täter. (Symbolbild)
Die Polizei sucht zur Stunde in Essen nach dem Täter. (Symbolbild)  © dpa/Fabian Strauch

Wie die Essener Polizei mitteilt, betrat der Unbekannte gegen 7.25 Uhr ein Kiosk auf der Ückendorfer Straße im Stadtteil Katernberg.

Er bedrohte den Betreiber des Verkaufsstandes mit einer Waffe und flüchtete anschließend mit Beute in unbekannte Richtung.

Die Polizei fahndet bereits weiträumig nach dem Tatverdächtigen und bittet die Bevölkerung um Aufmerksamkeit sowie Vorsicht!

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • Er ist etwa 1,80 Meter groß,
  • hat dunkle Haare,
  • trug eine dunkle Jeanshose,
  • dunkle Turnschuhe und
  • eine grüne OP-Maske.

Sollte die Person gesehen werden, auf die diese Beschreibung passt, so solle man sie keinesfalls ansprechen.

"Rufen Sie sofort die Leitstelle der Polizei unter dem Notruf 110 an", teilte die Polizei mit.

Der Mann könnte weiterhin bewaffnet sein.

Titelfoto: dpa/Fabian Strauch

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0