Familiendrama: Zweifache Mutter stirbt nach Streit mit Ex-Freund

Neuenrade (NRW) - Nach einem Streit zwischen den getrennt lebenden Eltern zweier Kleinkinder Nordrhein-Westfalen ist die 24-jährige Mutter gestorben.

Der Tatverdächtige kam nach einer Behandlung im Krankenhaus in Polizeigewahrsam. (Symbolbild)
Der Tatverdächtige kam nach einer Behandlung im Krankenhaus in Polizeigewahrsam. (Symbolbild)  © Stefan Puchner/dpa

Sie war schwer verletzt worden. Der 22-jährige Vater der Kinder wurde bei der Auseinandersetzung gegen 16 Uhr am Freitag in einer Wohnung in Neuenrade verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die Frau starb noch in der Wohnung. Der Tatverdächtige wurde im Krankenhaus behandelt und kam anschließend in Polizeigewahrsam.

Die beiden gemeinsamen Kinder im Alter von zwei und drei Jahren werden vom Jugendamt betreut.

Raubüberfall auf Tankstelle: Als die Täter ihre Waffe zücken, reagiert der Tankwart cool
Polizeimeldungen Raubüberfall auf Tankstelle: Als die Täter ihre Waffe zücken, reagiert der Tankwart cool

Die Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen laufen noch.

UPDATE, 20. März, 18 Uhr: Haftbefehl gegen Vater der Kinder erlassen

Nach dem Tod der 24-jährigen Mutter ist gegen den Vater der Kinder Haftbefehl erlassen worden.

Die Polizei teilte am Samstag zudem mit, dass bei der Tat ein Messer im Spiel gewesen sei.

Titelfoto: Stefan Puchner/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: