Familienfeier nimmt unschönes Ende: Betrunkener Gast zeigt Hitlergruß und bespuckt Polizisten

Von Gregor-José Moser

Neuburg a. d. Donau - Ein unschönes Ende hat am Samstag eine Familienfeier in Bayern genommen.

Der 56-Jährige beleidigte und bespuckte die Polizisten. (Symbolbild)
Der 56-Jährige beleidigte und bespuckte die Polizisten. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Als eine Polizeistreife wegen einer gemeldeten Körperverletzung durch einen Partygast zu der Zusammenkunft in Neuburg a. d. Donau im oberbayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen geschickt wurde, stieß sie auf einen aggressiven, betrunkenen 56-Jährigen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam, woraufhin er den Angaben zufolge mehrere Polizisten bespuckte und beleidigte.

Mehrfach soll er auch den Hitlergruß gezeigt haben.

Brutaler Tiermörder unterwegs? Entsorgte Schafsfelle rufen Kripo auf den Plan
Polizeimeldungen Brutaler Tiermörder unterwegs? Entsorgte Schafsfelle rufen Kripo auf den Plan


Der Mann muss sich nun wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie der Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen verantworten.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: