Schock auf A1: SUV geht während der Fahrt in Flammen auf!

Sittensen – Schock für einen Autofahrer am Mittwoch auf der A1: Während der Fahrt ging sein Wagen plötzlich in Flammen auf!

Feuerwehrleute löschen den brennenden SUV.
Feuerwehrleute löschen den brennenden SUV.  © Polizeiinspektion Rotenburg

Der SUV fing am Nachmittag auf der Hansalinie A1 in Höhe Sittensen Feuer, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Grund dafür sei vermutlich ein technischer Defekt gewesen.

Für die Löscharbeiten musste die Autobahn kurzweilig gesperrt werden. Anschließend wurde der Verkehr auf einem Fahrstreifen an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr rettet 23-Jährigen aus verqualmter Wohnung, dann wird der junge Mann plötzlich bissig!
Polizeimeldungen Feuerwehr rettet 23-Jährigen aus verqualmter Wohnung, dann wird der junge Mann plötzlich bissig!

Ärgerlich für den 59-jährigen Fahrer war nur, dass auch zahlreiche persönliche Dokumente im Auto verbrannten.

Der Wagen war während der Fahrt plötzlich in Flammen aufgegangen.
Der Wagen war während der Fahrt plötzlich in Flammen aufgegangen.  © Polizeiinspektion Rotenburg

Der Volvo wurde durch den Brand völlig zerstört.

Titelfoto: Polizeiinspektion Rotenburg

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: