VW kracht frontal gegen Straßenlaterne: Drei Personen verletzt

Forchheim - Ein Unfall in Oberfranken hatte drei Verletzte, ein stark beschädigtes Auto und ein defekter Lampenschirm zur Folge. 

Die Front des Autos wurde völlig zerstört.
Die Front des Autos wurde völlig zerstört.  © NEWS5 / Merzbach

In der Nacht zum Donnerstag war der 21-jährige VW Fahrer mit drei Mitfahrern in Forchheim unterwegs. 

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Fahrer wohl an einer Kreuzung nach rechts abbiegen, als der VW nach links von der Fahrbahn abkam. 

Das Auto krachte mit voller Wucht gegen eine Straßenlaterne. Dadurch wurde die Front des Autos stark beschädigt.

Die Feuerwehr kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe. 

Drei Personen wurden durch den Aufprall so verletzt, dass sie in umliegende Krankenhäuser gebracht werden mussten.


Auch der Schirm der Laterne wurde stark beschädigt und musste noch in der Nacht von den Stadtwerken entfernt werden.

Titelfoto: NEWS5 / Merzbach

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0