Frau findet dicken Batzen Geld auf Discounter-Parkplatz: Ihre Reaktion überrascht

Mainz - Ein Mann hat in Mainz eine dreistellige Geldsumme auf dem Parkplatz eines Discounters verloren - und nach einer Woche von der Polizei zurückbekommen. 

Fotomontage: Die Finderin der dreistelligen Geldsumme erwies sich als rechtschaffen und gab ihren Fund bei der Polizei ab (Symbolfoto).
Fotomontage: Die Finderin der dreistelligen Geldsumme erwies sich als rechtschaffen und gab ihren Fund bei der Polizei ab (Symbolfoto).  © Montage: 123RF/Evgeniia Kuzmich, Maria Itina

Einer Frau waren die Geldscheine am 30. September auf dem Parkplatz aufgefallen. Sie habe an der Kasse des Discounters Bescheid gegeben und den Fund zur Polizei gebracht.

Danach teilte diese mit: "Der Verlierer oder die Verliererin dürfen sich bei der Polizeiinspektion Mainz 3 melden. Ausgehändigt wird das Geld jedoch nur, wenn zweifelsfrei die genaue Summe, die Stückelung der Geldscheine und der mögliche Verlustort beschrieben werden können."

Am Donnerstag, also rund eine Woche später, teilte die Polizei nun mit, der Verlierer habe sich gemeldet und zweifelsfrei den Betrag und die Örtlichkeit benennen können. 

"Das Geld ist jetzt wieder da, wo es hin gehört", so die Beamten.

Titelfoto: Montage: 123RF/Evgeniia Kuzmich, Maria Itina

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0