Frau (22) brutal niedergestochen! Täter auf Flucht, Polizei fahndet

Fürth - Erschreckende Attacke in der Fürther Innenstadt! Eine Frau (22) ist am Donnerstagabend mit Stichverletzungen von einer Passantin aufgefunden worden. Der Täter ist flüchtig, die Polizei fahndet.

Die Frau (22) wurde nach der Attacke vor Ort versorgt und im Anschluss zur weiteren Behandlung in ein Fürther Krankenhaus gebracht.
Die Frau (22) wurde nach der Attacke vor Ort versorgt und im Anschluss zur weiteren Behandlung in ein Fürther Krankenhaus gebracht.  © NEWS5/Oßwald

Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilte, hatte die Zeugin die Verletzte gegen 20 Uhr auf dem parallel zur Angerstraße verlaufenden Fußweg an der Rednitz entdeckt und die Beamten alarmiert.

Die 22-Jährige, der zweimal in den Oberkörper gestochen worden war, wurde zunächst vor Ort versorgt und danach von den Rettungskräften zur Behandlung in ein Fürther Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht laut den Ärzten nicht.

Den Angaben zufolge war die Frau von einem ihr unbekannten Mann in der nördlichen Innenstadt angesprochen und kurz darauf unvermittelt mit einem bislang noch undefinierten Gegenstand attackiert worden. Nach der Tat flüchtete der bisher noch nicht identifizierte Angreifer stadteinwärts.

Einbrüche in Windrädern sorgen für teure Schäden
Polizeimeldungen Einbrüche in Windrädern sorgen für teure Schäden

Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung, bei der auch zwei Personensuchhunde zum Einsatz kamen, blieb ohne Erfolg.

Die Polizei sucht nach Zeugen, der Verdächtige wird dabei wie folgt beschrieben:

  • circa 45 bis 50 Jahre alt
  • etwa 1,90 Meter groß
  • brauner Bart
  • bekleidet mit blauer Jeans, grauem Pullover, grauer Wollmütze und Sonnenbrille
Bei der Suche nach dem Täter kamen unter anderem Personensuchhunde der Hundestaffel zum Einsatz.
Bei der Suche nach dem Täter kamen unter anderem Personensuchhunde der Hundestaffel zum Einsatz.  © NEWS5/Oßwald
Die Polizei sicherte noch am späten Donnerstagabend in der Fürther Innenstadt Spuren.
Die Polizei sicherte noch am späten Donnerstagabend in der Fürther Innenstadt Spuren.  © NEWS5/Oßwald
Personen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Gesuchten geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Fürth unter der Rufnummer 0911759050 oder jeder anderen Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: NEWS5/Oßwald

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: