Frau tot in Wohnung gefunden, Kind (4) schwer verletzt: Polizei nimmt 20-Jährigen fest!

Marl - Die Polizei hat in der Nacht zum Dienstag in einer Wohnung im nordrhein-westfälischen Marl eine getötete Frau und einen vier Jahre alten Jungen mit lebensgefährlichen Verletzungen vorgefunden.

Die Polizei reagierte auf einen telefonischen Hinweis. (Symbolbild).
Die Polizei reagierte auf einen telefonischen Hinweis. (Symbolbild).  © Bludau Foto/dpa

Ein 20 Jahre alter Einwohner von Marl sei im Stadtgebiet als Tatverdächtiger festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. 

Die getötete Frau war 27 Jahre alt. 

Zuvor sei ein telefonischer Hinweis im Zuge der schrecklichen Tragödie eingegangen.


Weitere Einzelheiten könnten noch nicht veröffentlicht werden, sagte ein Polizeisprecher. Die Ermittlungen laufen.

Titelfoto: Bludau Foto/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0