46-Jähriger bemerkt Männer an seinem Auto: Als er sie anspricht, wird er angegriffen

Freiburg - Er wollte nur den Müll rausbringen, kurze Zeit später war er verletzt - und die Polizei rückte an.

Die Polizei schnappte nach der Tat zwei Männer aus Gambia. (Symbolbild)
Die Polizei schnappte nach der Tat zwei Männer aus Gambia. (Symbolbild)  © Rolf Vennenbernd/dpa

Wie die Ermittler berichten, geschah der Vorfall in der Nacht auf Freitag. 

Ein 46-jähriger Mann brachte in der Feldbergstraße den Müll raus, als er zwei Männer an seinem Auto auf der gegenüberliegenden Straßenseite bemerkte. 

Er sprach das Duo an. Von einem der beiden wurde er darauf hin mit einem unbekannten Gegenstand angegangen und erlitt eine Schnittverletzung im Brustbereich. 

"Der Geschädigte zog sich hierdurch glücklicherweise lediglich oberflächliche Verletzungen zu", schreiben die Beamten.

Bei der Fahndung nach dem Täter wurden in der Nähe zwei Tatverdächtige festgenommen. Dabei handelt es sich um zwei Gambier (27, 31). Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0