Leiche eines 21-jährigen Joggers entdeckt

Freiburg - In Freiburg ist am Montagabend ein 21-jähriger Jogger tot aufgefunden worden. 

Die Leiche eines 21-jährigen Joggers wurde gefunden. (Symbolbild)
Die Leiche eines 21-jährigen Joggers wurde gefunden. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Wie die Polizei mitteilte, wurde die Leiche des jungen Mannes zwischen der Berliner Brücke und der Güterbahnbrücke entdeckt. 

Zunächst versuchte ein unbekannter Ersthelfer den Mann zu reanimieren, dann die Rettungskräfte.

Doch die Versuche blieben ohne Erfolg. Der Mann hatte augenscheinlich keine Verletzungen. 

Wie die Polizei betonte, lagen keine Hinweise auf Fremdeinwirkung vor. 




Die Polizei bittet den Ersthelfer sich unter der Telefonnummer 0761 8822880 zu melden.

Polizei sucht Paar

Update 3. Juni, 12.14 Uhr: Nach Information des Ersthelfers hatte dieser zuvor Kontakt mit einem Paar, welches sich am Ufer befand. Die Polizei bittet dieses, sich ebenfalls unter der Telefonnummer 0761 8822880 zu melden.

Ersthelfer meldete sich bei Polizei

Update 3. Juni, 8.49 Uhr: Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, hatte sich der gesuchte Ersthelfer bereits eine halbe Stunde nach den Veröffentlichungen durch die Medien mit der Polizei in Verbindung gesetzt. Die Beamten danken den Medien herzlich für die Unterstützung der polizeilichen Arbeit.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0