Fußgängerin findet geköpftes Lamm auf Weide

Freudenberg/Siegen – Am Montagmorgen hat eine Spaziergängerin in Freudenberg bei Siegen einen gruseligen Fund gemacht.

Auf einer Weide bei Siegen wurde ein Lamm brutal getötet (Symbolbild).
Auf einer Weide bei Siegen wurde ein Lamm brutal getötet (Symbolbild).  © 123rf/Vera Kuttelvaserova Stuchelova

Die Frau hatte auf einer Weide ein totes Lamm entdeckt. Aber das war noch nicht alles: Dem Tier war der Kopf abgetrennt worden!

Die Zeugin informierte den Besitzer (82) über den Todesfall.

Ein Tierarzt stellte später fest, dass das Lamm nicht von einem anderen Tier gerissen worden war. 

Es muss sich also um ein Gewaltverbrechen handeln.

Tatort war die Weide in Verlängerung der Böhlgasse. Der oder die Täter haben vermutlich in der Nacht auf Montag (8. Juni) zugeschlagen.



Die Polizei hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und bittet eventuelle Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 0271-70990.

Titelfoto: 123rf/Vera Kuttelvaserova Stuchelova

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0