Grausige Entdeckung: Frau (†23) liegt tot in Auto

Ingolstadt - Eine junge Frau (†23) ist in Ingolstadt tot in einem Auto entdeckt worden.

Einsatzkräfte schirmten den Fundort der Frau (†23) in Ingolstadt ab. Die Rettungskräfte hatten noch versucht, das Opfer wiederzubeleben.
Einsatzkräfte schirmten den Fundort der Frau (†23) in Ingolstadt ab. Die Rettungskräfte hatten noch versucht, das Opfer wiederzubeleben.  © vifogra

"Sie ist gewaltsam ums Leben gekommen", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Ob der Fundort zugleich der Tatort ist, war zunächst unklar.

Wie die 23-Jährige getötet wurde, wollte der Sprecher aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen.

Rettungskräfte hatten am Dienstagabend noch versucht, das Opfer wiederzubeleben.

Sehbehinderter Mann im eigenen Hausflur überfallen: Zeugensuche nach dreister Attacke
Polizeimeldungen Sehbehinderter Mann im eigenen Hausflur überfallen: Zeugensuche nach dreister Attacke

Am Donnertag wurden dann neue Details zum Fall bekanntgegeben.

Das vermeintliche Opfer wurde inzwischen als Tatverdächtige festgenommen. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, habe die Kripo herausgefunden, dass es sich bei der getöteten Frau nicht wie vermutet um eine 23-jährige Ingolstädterin handelt.

Das Opfer sei vielmehr eine "täuschend ähnlich" aussehende, ebenfalls 23 Jahre alte Frau aus einem anderen Bundesland, sagte ein Polizeisprecherin. Mehr zum Fall aus Ingolstadt findest Du >>>hier.

Titelfoto: vigofra

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: